MEET OUR FACTORY - Tokyoto Luggage

BEREITS SEIT 2009 STELLEN WIR DIE VERSCHIEDENSTEN KOFFER HER

 

Wir sind gerade dabei ein Video über unsere Produktionsprozesse (Druck, Montage, Verschraubung, Festigkeitsprüfung usw.) zu produzieren, das in den kommenden Wochen veröffentlicht wird.

In der Zwischenzeit möchten wir Ihnen erzählen, dass TOKYOTO LUGGAGE im Jahr 2009 begann, als wir beschlossen, ein kleines Büro in London zu mieten.

Die Idee, neue Koffer zu entwerfen, kam uns, als uns an der Gepäckausgabe des Flughafens Tokio (Narita Airport) die langweiligen, gleich aussehenden schwarzen, blauen und grauen Koffer ins Auge stachen. Wir beschlossen kurzerhand, nach China zu fliegen, um die perfekte Fabrik für unser Produkt zu finden. Nach China? Ja, nach China! Das Land, in dem IPhones oder Superdry, Quicksilver, Adidas, Asos, Calvin Klein und so viele andere große Marken hergestellt werden.

Bristish Office Work Center

Wir konnten nicht ahnen, dass unsere Entwürfe so gut ankommen würden und dass wir zu dem werden würden, was TOKYOTO LUGGAGE heute ist: eine bescheidene Gepäckmarke mit einer großen Zukunft.
Wir entwerfen Koffer, die weit über ein einfaches Reiseaccessoire hinausgehen. Sie werden bereits von vielen als Objekte der Begierde betrachtet, da jedes Design nach ästhetischen und funktionalen Kriterien gedacht ist.

Mit anderen Worten: Unsere Koffer müssen auffallen, ja, aber sie müssen auch den Anforderungen einer Reise gerecht werden. Sie müssen zum einen den Stürzen, den Stößen und dem Druck standhalten und zum anderen über langlebige Rollen und Reißverschlüsse verfügen. An das alles wird bei einem TOKYOTO-Koffer gedacht.