GRATIS VERSAND 2/3 TAGEN
GRATIS VERSAND 2/3 TAGEN
4,9/5

1. Es gibt eine Anwendung, die Ihnen sagt, wie viele Personen sich in der Security Arch Control befinden.
Mit der mobilen Anwendung My TSA können Sie in Echtzeit sehen, wie viel Warteschlange vorhanden ist, um den Sicherheitsbogen zu passieren. Es kann sehr nützlich sein, die Zeiten zu berechnen und zu vermeiden, dass Sie bei der Registrierung Ihres Koffers Flüge verpassen.

 

2. Etwa 4% der als “verloren” gemeldeten Beutel werden nicht zurückgewonnen
Kabinenkoffer gehen viel weniger oder fast nichts verloren als Koffer, die in den Laderaum gehen. Hier besteht ein minimales Verlustrisiko. Besonders in den Koffern, die nach Asien fliegen oder umgekehrt, dem Gebiet der Welt, das am meisten verliert. Nun, von denen, die als “verlorener Koffer” gemeldet werden, verlieren nur 4% ihre Spur, der Rest wird geborgen.

 

3. Der Mythos, dass mein Koffer aus dem ersten herauskommt, wenn ich vom letzten (Drop-Off) einchecke
Es gibt eine Überzeugung (falsch falsch), dass, wenn Sie Ihren Koffer vom letzten überprüfen, dieser Koffer im Laderaum so zugänglich bleibt, dass er den ersten durch den Gepäckgürtel verlässt.

 

Fälschung! Es hängt alles von den internen Prozessen des Flughafens, den Änderungen und Umsiedlungen des Gepäcks der Fluggesellschaft “Handling”, der Anzahl der Wagen ab, über die der LKW verfügt, um das Gepäck über die internen Routen des Flughafens zu transportieren.

 

Es gibt so viele Variablen, dass es unmöglich ist zu wissen, in welcher Position sich Ihr Koffer befindet, wenn Sie das Flugzeug betreten oder verlassen.

 

 

4. Der Flughafen Hongkong und sein Golfplatz sowie München und seine Surfkurse.
Ja, wie du es hörst. In München können Sie am Flughafen selbst Surfunterricht geben (dieser ist nicht immer verfügbar, aber es gibt viele Ausgaben dieser Veranstaltung).

 

Und in Hongkong gibt es einen Golfplatz, Ale, da haben Sie sie.

Wir versichern Ihnen, dass unser Handgepäck nicht auf ein Surfbrett passt, aber hey, alles wird funktionieren.

 

5. Versuchen Sie, an Flughäfen keine Währungen umzutauschen, da diese normalerweise den schlechtesten Wechselkurs haben
Für einen Notfall sind sie sehr gut, aber Sie bezahlen für diesen Notfall. Am besten verwenden Sie Änderungen in Ihrer üblichen Bank (physisches Büro) oder verwenden Karten im “Revolut” -Stil, die während der Reise bezahlt werden sollen, ohne dass die Umtauschgebühren die Zahlung verteuern.

ICE PRINCESS Kindergepäck Kindertrolley Kinderkoffer Reisekoffer Jungen Handgepäck Reisegepäck TOKYOTO LUGGAGE 5
WordPress Lightbox Plugin
×